Wider die Volksverdummung…

von Ulrich Dittmann

Wie dem Bürger eine “politisch korrekte” Sprache eindressiert werden soll.

Ein kleiner, satirisch aufgearbeiteter Erklärungsversuch…

Die Freiheit der offenen Meinungsäußerung und der sprachlichen Ausdrucksform besteht schon lange nicht mehr in diesem Deutsch-Michl-Land.

Über allem schwebt das Damoklesschwert des Gummi-Paragraphen 130 StGB, in dieser BananenRepublikDeutschland (BRD). So das eigene aufmüpfige Volk nicht unterwürfig den Götzen Political-Correctness anbetet, erhält es eben wie einst zu Zeiten der Inquisition ein Kains-Mal auf die Stirn gebrannt und man schwingt die universal einsetzbare Nazi-Argumentations-Keule im Rundum-Schlagverfahren.

Wobei sich heute jeder, der mit der Asylpolitik der Merkel-Diktatur nicht einverstanden ist, sich leicht nachvollziehbar als „NAZI“ bekennen kann – man ist eben NichtAnZuwanderenInteressiert.

Angesichts Gesinnungsdiktatur und Meinungszensur, haben es selbst selbst Kabarettisten und Satiriker schwer. Da braucht man nicht pharisäerhaft und vorwurfsvoll in die Türkei zu spähen; es gilt vor der eigenen Haustür zu kehren!

Wer wagt es denn noch, Zigeuner offen so zu benennen? Es ist mittlerweile schlicht ein Sakrileg ein “Zigeunerschnitzel” zu bestellen, einen „Mohrenkopf“ zu verzehren, oder gar das alte Lied von den “10 kleinen Negerlein” zu trällern.

Hier so eine kleine Aufstellung für die Zensur-Wichtel um Maas und Co. – mit Hinweisen für verschiedene Political-uncorrectness-Begrifflichkeiten, die zwingend noch offiziell zärtlich umformuliert, oder ausgemerzt werden müssen:

„Zigeuner“ gibt´s also nicht mehr, „Sinti“ und „Roma“ wird aktuell auch schon als despektierlich angesehen – auf der sicheren Seite ist man aber mit Bezeichnungen wie Rotationseuropäer, Dauerreisende, oder Wenigsesshafte.

Und „Neger“, als Schwarze, dann Farbige umbenannt, heißen heute „stark Pigmentierte“.

Schwierig auch die Sache mit nach hier strömenden Asylanten – so titulierte man sie unbedarft zuerst. Dann wurden es Asylsuchende, Asylbewerber, dann Migranten, Einwanderer, Zureisende, dann Flüchtlinge. Mittlerweile sind es „schutzbedürftige Geflüchtete“. Oder zu bejubelnde „wertvolle Goldstücke“, nach einer Sprachfindung des SPD-Schwätzers Martin Schulz. https://www.rnz.de/nachrichten/heidelberg_artikel,-Heidelberg-Was-die-Fluechtlinge-uns-bringen-ist-wertvoller-als-Gold-_arid,198565.html

Menschen mit Migrationshintergrund werden auch oft als Bereicherer, oder schlicht als Merkel-Gäste mit „Germany-all-Inclusive-Ansprüchen“ bezeichnet.

Alteingesessene, sind hingegen „Inländer ohne Migrationshintergrund“, oder siehe Merkel-Sprech „ …die schon länger hier Lebenden“.

Und deutsche Steuergelder, Ersparnisse, die auf dem Scheiterhaufen der Bankenrettung verbrennen, werden dem Bürger euphorisch als „Rettungsschirm für den Euro“ verkauft.

Die Verdummungsbestrebungen des heutigen Merkel-Regimes sind vielfältig, füllen dicke Aktenordner. Merkel wird in die Geschichte eingehen, als dunkle Chaos-Fürstin, die Deutschland in den Abgrund gestürzt hat.-

Auch im alltäglichen Leben kann man von einem Fettnäpfchen ins andere stolpern:

Wer weiß schon, dass Betrunkene heute „chemisch Unpässliche“ heißen, Kleinwüchsige „vertikal Herausgeforderte“, Hausmeister sind „Factility Manager“, Dumme sind „bildungsfern“, Faule nur „bewegungsarm“ und ein Gartenzaun ist schlicht eine „nicht lebende Einfriedung“.

Von der „Verdenglischung“ der deutschen Sprache einmal ganz abgesehen: Schwierig, schwierig für all die Alten, die mit dem „friedhofsblond“ auf dem Haupte – falsch, das sind Senioren mit weißem Haar – das alles noch so richtig einordnen zu können.-

Mehr zu diesem Thema siehe noch ein trefflicher Beitrag “Wann wird der liebe Gott zur lieben Gottheit umgetauft?” (Anlage) von Luc Bürgin, Schweiz.
Quelle: Magazin mysteries, Ausgabe Okt. 2018 \ http://www.mysteries-magazin.com

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Gedanke zu “Wider die Volksverdummung…

  1. Die Sprachpanscher leisten ganze Arbeit. Getrieben von ‚Deutschland-Vernichtern‘ denken sich diese Schwuchtel einen Blödsinn nach dem anderen aus, Und unsere System- und Lügenmedien sind nur dazu da, diesen Mist zu publizieren. Es wird höchste Zeit, dass die Merkel-Clique aus ihren Ämtern entfernwird.

Kommentare mit [verlinkter] Werbung werden automatisch als Spam eingestuft und nicht veröffentlicht. Das Einkopieren fremder Texte und Verlinkungen sind untersagt.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.